• Nina

Was erwartet uns im Jahr 2020

Die meisten Menschen machen sich zu viele Sorgen in erster Linie ums Geld, dann um Arbeit, um die Liebe usw.

Niemand macht sich Gedanken um seinen bewussten Zustand und seinen inneren Bewusstseins-Zustand.


Wer oder was bin ICH, wenn ...


Wie stark und beständig bist Du, wenn unangenehme, destruktive, negative oder auch zerstörerische Dinge im Außen passieren und Du kein Einfluss drauf hast?

Du kannst zum Beispiel nicht dem Finanzcrash sagen, es soll ihn nicht geben, obwohl er da ist.

Du kannst nicht deinem Arbeitgeber sagen, er soll dich nicht kündigen, obwohl er das getan hat.

Du kannst deiner Frau oder Mann nicht sagen, sie/er soll dich nicht verlassen, obwohl sie/er es schon getan hat:

Du hast überhaupt keine Kontrolle über die Ereignisse, die in der Welt passieren und das Verhalten sowie der Entscheidungen der Menschen, mit denen du in jedem Moment in Kontakt stehst.


Wofür Du dich entscheiden kannst ist, wer oder was bist Du in jedem Moment, in dem diese Dinge passieren.

Geräts Du sofort aus deinem Gleichgewicht? Schiebst Du Panik? Lässt Du dich von Unruhen, Sorgen und Ängsten anderer anstecken und leiten?

Oder bist Du innerlich ruhig, gelassen und voller Vertrauen? Bleibst bei dir selbst und lässt dich nicht aus deiner Mitte reißen?


Kollektives Bewusstsein


Wir alle haben bzw. befinden uns in einem systemischen und energetischen Feld. Dieses Feld besteht aus Menschen, in unserem alltäglichen Umfeld. Das sind unsere Familienmitglieder, Freundeskreis, Nachbarschaft, Arbeitskollegen, Kunden, der Ort und das Land in dem wir leben. All das ist ein großes Energiefeld voller bewussten, aber auch unbewussten und unterschwellig herrschenden Information, die wir tagtäglich empfangen und dadurch beeinflusst werden. Man kann das auch das kollektive Bewusstsein nennen.


Dieses Feld kann man lesen. Dort befinden sich die Informationen der Gegenwart, der Vergangenheit und der Zukunft.


Jedes energetische Feld kann man lesen.

In den letzten acht Jahren habe ich unzählige systemische Aufstellungen gehabt und geleitet. Es gab nichts, was ich nicht aufgestellt habe, "Gott und die Welt" habe ich aufgestellt.


Was ich noch nie gemacht habe, ist eine Jahresprognose aufzustellen.


Dieser innerer Impuls kam plötzlich und habe ihn sofort umgesetzt.


Schaue Dir die Live-Aufstellung auf Video an, die ich zum Thema "Was erwartet uns im Jahr 2020" und "Was ist das Hauptthema im Jahr 2020".


In dieser kurzen Video-Aufstellung geht es darum, einen bestimmten SEINszustand zu erreichen und in dem Zustand auch bleiben.




Ich wünsche tiefe Erkenntnisse und wundervolle Heilungsprozesse!


Liebe Grüße









18 Ansichten
AUFSTELLUNGEN

PAY-PER-VIEW

Abonnieren Sie unsere Website
Onlinecoaching für persönlichkeitsentwicklung
Weitere
Informationen 

Breite Straße 14

27305 Bruchhausen-Vilsen

Deutschland

© 2019  Nina Pister 

Kontakt

  • LinkedIn Social Icon
  • Facebook